Prada

Prada  wurde 1913 von Mario Prada in Mailand gegründet.

1978 erbte seine Enkelin Miuccia Prada das Unternehmen, welches zu diesem Zeitpunkt noch hauptsächlich mit Lederwaren, besonders mit Schuhen und Taschen, handelte. Sie schaffte es mit ihren Ideen in die Welt der Haute Couture.

1985 enthüllte sie die klassische Prada Handtasche welche über Nacht zum Verkaufsschlager wurde.

1989 zog Prada das große Los mit seiner prêt-a-porter Kollektion.
Die Modewelt nahm Prada war und die Marke wurde immer populärer. 1990 wurde Prada eine der führenden Kräfte in der Modebranche.

1992 präsentierte Miuccia die Jugendlinie von Prada: Miu Miu.

Prada ist das Symbol für „Made in Italy“ und wird durch hohe Qualität, Innovation und modebewusstes Design gekennzeichnet. Elegant und raffiniert ist auch die Brillenkollektion von Prada. Es gibt außerdem eine Brillenkollektion, welche sich auf den Bereich Freizeit konzentriert: Prada Linea Rossa


« Zurück zur Marken-Übersicht